„Lange Kerls“ in Minden

„Lange Kerls“ in Minden

„Lange Kerls“ in Minden 2560 1090 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Potsdamer Historienverein auf Freundschaftsbesuch

Seit mehr als 25 Jahren währt die Freundschaft der Potsdamer Riesengrenadiere zur 1. Kompanie im Mindener Bürgerbataillon. Dieses Jubiläum war Anlass zum Besuch der Abordnung von 13 Mitgliedern des populären Vereins „Lange Kerls“. Die Kornblumenträger der Ersten würdigten das Ereignis mit einem Empfang in der historischen preußischen Bahnhofsbefestigung Fort C. Das Miteinander und der gesellige Austausch waren in ein informatives Rahmenprogramm eingebettet.

Auch ein Porta-Besuch zum restaurierten Kaiser-Denkmal war Programpunkt des Vereins zur preußischen Traditionspflege. Die Garde erinnert mit ihren farbenfrohen Uniformen an die preußische Vergangenheit unter der Zeit des Soldatenkönigs Friedrich Wilhelm I. und lässt Geschichte wiederaufleben.

Beginnend mit dem Westfälischen Frieden 1648 fiel Minden an das entfernte Preußen unter der Regentschaft des Großen Kurfürsten. Seitdem wurde die Geschichte der Stadt politisch, wirtschaftlich und auch architektonisch sehr stark preußisch geprägt.

Erster Anlaufpunkt vor historischer Kulisse  – In der alten preußischen Bahnhofsbefestigung Fort C  trafen sich beide Traditionsvereine zur Begegnung.

Besonderes Mitbringsel – Duplikate von historischen Siegeln, Münzen und Texten aus der Zeit des „Großen Kürfürsten“ bis zum „Alten Fritz“ brachten die Potsdamer als Gastgeschenke mit. Diese sollen die jetzige Sammlung und das Fort C schmücken.

Besonderer Dank –  Drei der “Kornblumenträger“ der 1. Kompanie, Thomas Gühlke, Dirk Molzahn und Stefan Göbel (Mitte von links), freuten sich über die Chronik der Langen Kerls, die sie als besonderen Dank für ihr Engagement zur Freundschaftspflege beider Vereine bekamen.

Auf zum Kaiser Wilhelm-Denkmal – Das erweiterte Preußen- Denkmal lockte die Potsdamer zu einem Besuch

 

Farbenfrohe Uniformen (Archivfoto 2018) –  Im Sommer 2022 marschieren die Langen Kerls wieder auf dem Mindener Freischießen; zusammen mit der 1. Kompanie im Bürgerbataillon der Stadt