Vier Neuaufnahmen in der 2. Kompanie

Vier Neuaufnahmen in der 2. Kompanie

Vier Neuaufnahmen in der 2. Kompanie 380 264 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Die 2. Kompanie im Mindener Bürgerbataillon hat nach vorausgegangener Wahl durch die Kompaniekameraden vier weitere Mindener Bürger in ihre Reihen aufgenommen.

Dr. Frank Pauli, Dirk Henneking, Wulf Buhrmester und Sven Hebestreit wurden anschließend zu Unteroffizieren befördert. Kompanie-Chef Hauptmann Volker Krusche und Spieß Feldwebel Dirk Sork überreichten ihnen als äußeres Zeichen ihrer Zugehörigkeit zum Bataillon und zur „Rathaus-Kompanie“ die von Stadtmajor Klaus Piepenbrink unterzeichneten Patente, die rot-weißen Schulterstücke sowie die Kompanie-Krawatte und -Nadel.

Die 2. Kompanie setzt mit den jetzt durchgeführten Neuaufnahmen ihren schon vor geraumer Zeit eingeleiteten Weg der Verjüngung fort. Besonders erfreut ist die Kompanieführung, dass mit Wulf Buhrmester (Spieß) und Sven Hebestreit zwei Soldaten über die Patenschaft mit der 2./130 den Weg zur „Twooten“ gefunden haben. Auch Dirk Henneking ist den Kameraden als langjähriger Fahrer der älteren Mitglieder beim Freischießen-Durchmarsch und –Wachtag bestens bekannt. Dr. Frank Pauli ist als Historiker in Minden tätig.