Übungsschießen mit Bürgern und Junggesellen

Übungsschießen mit Bürgern und Junggesellen

Übungsschießen mit Bürgern und Junggesellen 380 262 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Am Samstag den 31.7.2010 hat die 4. Bürgerkompanie ihre Mitmarschierer und die Junggesellen zum Übungsschießen eingeladen.

So konnte jeder einzelne vor dem Mindener Freischießen ein paar Schüsse auf die Scheibe abgeben und schauen, ob er auch des Königs Krone würdig ist.

Der Schießstand in Todtenhausen war an diesem Nachmittag sehr gut besucht. Die Verantwortlichen waren mit der Teilnahme sehr zufrieden.

Nachdem Oberleutnant Th. Glabach und Feldwebel H.J. Vogler die Gäste begrüßt hatten, konnte das Übungsschießen beginnen. An die Kameraden, die warten mussten bis sie dran waren, hatte man natürlich auch gedacht. Sie wurden mit Bratwurst und diversen Getränken verpflegt. Selbstverständlich kam man auch ins Gespräch. Da auch Kameraden beim Schießen waren, die schon viele Jahre in der Kompanie sind, wusste man auch von früheren Freischießen vieles zu berichten. Es waren schöne Geschichten.

Nachdem nun jeder seine Schüsse abgegeben hatte, kam man zur Siegerehrung. Oberleutnant Th. Glabach holte die Plätze 1-3 zu sich nach vorn und überreichte ihnen jeweils einen Preis.

Das waren:

1. Platz M. Schenker 103 Ring
2. Platz K. Schlomann 102 Ring
3. Platz G. Mc Farlane 101 Ring

Feldwebel H. J. Vogler bedankte sich anschließend bei allen Teilnehmer und wünschte jedem ein erfolgreiches Mindener Freischießen.