Stadtmajor besucht Kommission Öffentlichkeitsarbeit des MBB

Stadtmajor besucht Kommission Öffentlichkeitsarbeit des MBB

Stadtmajor besucht Kommission Öffentlichkeitsarbeit des MBB 380 253 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Die Kommission Öffentlichkeitsarbeit des Mindener Bürgerbataillons freute sich auf ihrer jüngsten Sitzung am 13. Mai über hohen Besuch.

Stadtmajor Klaus Piepenbrink schaute bei den Kameraden in der Sattelkammer der Eskadron im Rahmen seiner „Inspektionstour“ durch die Kompanien und Kommissionen vorbei. Er verschaffte sich dabei einen Überblick über den Stand der Planungen für das Freischießen 2008. „Ihr habt ja eine umfangreiche Tagesordnung“, stellte der Stadtmajor zu Beginn der Versammlung fest.

So arbeiten die Kameraden der Kommission unter der Leitung von Hauptmann Volker Krusche derzeit mit Hochdruck am Feinschliff am Programm für das Freischießen für Kids. Weiterer Schwerpunkt ist drei Monate vor dem Freischießen die Pressearbeit vor, während und nach dem Fest. So sind die ersten Freischießen-Storys für das Mindener Tageblatt aus der Feder von EVFw Klaus Holthaus bereits fertig.