Auswärtiger Appell der 3. Bürgerkompanie

Auswärtiger Appell der 3. Bürgerkompanie

Auswärtiger Appell der 3. Bürgerkompanie 380 285 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Die „Reben“ tagten bei der Polizei-Inspektion Minden

Hauptmann und Kompaniechef Burkhard Beyer bedankte bei den anwesenden Vertretern der Polizei-Inspektion Minden Polizeirat (PR) Matthias Schmidt, Erster Polizeihauptkommissar (EPHK) Friedrich Rodenberg und Polizeihauptkommissar (PHK) Frank Meyer für den freundlichen Empfang. Des weiteren konnte er 52 Kompanie-Kameraden in der Polizei-Inspektion begrüßen. Im Mittelpunkt dieses auswärtigen Kompanie-Appells standen die Beförderungen von Vfw Karl-Heinz Kutzner, der zum Ehren-Vizefeldwebel und Uffz Axel Müller, der zum Sergeant ernannt wurde.

Als Dankeschön für die freundliche Aufnahme überreichte Hptm Burkhard Beyer dem Polizeirat Matthias Schmidt einen Zinnteller mit Erinnerungsgravur und eine Spende in Form von „Gerstensaft“. PR Matthias Schmidt bedankte sich für den Zinnteller und versprach, einen würdigen Platz für ihn zu finden. Die „flüssige“ Spende wird bei dem anstehenden Wachfest seine Verwendung finden.

Danach wurden die Teilnehmer des Appells in zwei Gruppen aufgeteilt und durch die Polizei-Inspektion geführt. Hierbei wurden interessante Stationen wie Erkennungs-dienst, Fingerabdrücke, DNA-Abdruck, Leitstelle, Gewahrsam und der Fuhrpark (u.a. ein brandneues Polizei-Motorrad) besichtigt. Des weiteren wurde ein interessanter Vortrag über die Aufstellung der Polizei im Kreis Minden-Lübbecke und insbesondere in Minden gehalten. Den Herren PR Matthias Schmidt, EPHK Friedrich Rodenberg und PHK Frank Meyer wurde als Dank für ihre Bemühungen jeweils eine Flasche Wein aus dem kompanieeigenen Weingarten überreicht.

Der Abschluss wurde in die Räume vom Wasser- und Schifffahrtsamt verlegt. Hier wurden weitere Ehrungen vorgenommen. Für 15-jährige Mitgliedschaft in der Kompanie erhielt Vfw Werner Fohsel die Kompanie-Ehrennadel mit Eichenkranz in Silber. Außerdem wurde ihm ein Zinnbecher mit Gravur für seinen „runden“ Geburtstag überreicht. Vfw Rolf-Dieter Brink erhielt für 25-jährige Treue zur Kompanie die Kompanie-Ehrennadel mit Eichenkranz und Jahreszahl in Gold. Ein Aufnahmegesuch vom Bürger Jörn Dath wurde von den Chargierten positiv beschieden. Er wird zu den nächsten Kompanie-Appellen eingeladen.

Kompanie-Feldwebel Rüdiger Mayer gab zum Schluss noch einige wichtige Termine bekannt. Am 21.05.2008 findet das Schießen um den Amtmeister-Stolte-Pokal im Schützenhaus Hahlen, am 24.05.2008 der Ausmarsch in Petershagen, am 02.06.2008 der nächste Kompanie-Appell im Rebenkeller, am 14.06.2008 das 26. Sommernachts-Gartenfest im Weingarten, am 15.06.2008 der Ausmarsch in Todtenhausen, am 28.06.2008 der Ausmarsch in Leteln, am 07.07.2008 ein weiterer Kompanie-Appell im Rebenkeller und nicht zuletzt vom 13. bis 17.08.2008 das Mindener Freischießen statt.

Nach einem Imbiss beendete Hptm Burkhard Beyer den besonderen Kompanie-Appell und leitete zu einem gemütlichen Beisammensein über.