Rosenkompanie auf den Spuren von Ali, Tyson und Co.

Rosenkompanie auf den Spuren von Ali, Tyson und Co.

Rosenkompanie auf den Spuren von Ali, Tyson und Co. 800 600 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Die jährliche Kompaniefahrt führte die 5. Kompanie diesmal nach Hamburg.

Erstes Ziel waren dort die Landungsbrücken für eine etwa zweistündige Hafenrundfahrt. Bei regnerischem Wetter, das der guten Laune nichts anhaben konnte, ging es vorbei an den Containerschiffen, am Roßhafen, der AIDAsol, die gerade in Hamburgs neuem Kreuzfahrtterminal Zwischenstation machte, sowie der halbfertigen Elbphilharmonie, Ladekränen und Containerbrücken.

Weiter ging’s in Schmidts‘ Tivoli zum Besuch der „Heißen Ecke“, einem Musical über St. Pauli, das seit mehr als zehn Jahren dort aufgeführt wird. Zur Stärkung begaben sich einige Kameraden ins Panthera Rodizio, wo brasilianisch-portugiesischen Spezialitäten aufgetischt wurden. Zum Abschluss des Kiezbummels gehörte ein Abstecher in die legendäre „Ritze“ mit ihrem Boxkeller, wo schon Größen wie Muhammad Ali, Mike Tyson und die Klitschkos geboxt haben.

Der zweite Ausflugstag begann sehr früh mit dem Besuch des Hamburger Fischmarkts. Bei Aal oder Wurst fand die Kompaniefahrt langsam ihr Ende und gegen Mittag machte sich die Rosenkompanie wieder mit dem Zug in Richtung Minden auf. Alles in allem war es eine sehr gelungene und amüsante Tour. 

Invalid Displayed Gallery