Putzaktion der Grimpen für das Freischießen 2010

Putzaktion der Grimpen für das Freischießen 2010

Putzaktion der Grimpen für das Freischießen 2010 380 250 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Etwa 40 Kameraden der VI. Bürgerkompanie, Mitmarschierer und Freunde der Grimpen hatten sich bei Kompaniechef Hptm Horst-Günter Dorau eingefunden, um die Gewehre für das Freischießen 2010 zu reinigen.

Reichlich Putzlappen und flüssige Putzmittel waren vorhanden, so dass die Holzgewehre wie neu lackiert erstrahlten. Stadtmajor Klaus Piepenbrink und die Adjutanten, die mit dem Mindener Tambourcorps zur Inspektion erschienen waren, konnten sich von der Qualitätsarbeit der Grimpen überzeugen. Es gab keine Beanstandungen.

Das Wetter spielte mit und im Garten des Kompaniechefs konnte man sich von den Reinigungsstrapazen glänzend erholen. Der extra engagierte Fleischer- u. Grillmeister F. Gieseking aus Haddenhausen bot sein ganzes Können auf mit saftigen Steaks, Bratwürsten und zartem Bauchfleisch. Dazu gab es hausgemachte Salate und frisches Brot. Alle Anwesenden waren von den angebotenen Speisen begeistert, zumal das Bier bestens gekühlt war und zügig und flott gezapft wurde.

Die amtierende 1. Majestät des Freischießens 2008, Ehren-Vizefeldwebel Jürgen Gronert, war ebenfalls anwesend und zeigte sich äußerst zufrieden über den Einstand der Grimpen für das Freischießen 2010.