Neuaufnahme bei der Bürger-Eskadron

Neuaufnahme bei der Bürger-Eskadron

Neuaufnahme bei der Bürger-Eskadron 800 664 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Eskadronchef und Rittmeister Dieter Thäsler konnte beim April-Appell einen neuen Kameraden in den Reihen der Schwadron begrüßen. Kai Fehler wurde als Kavallerist aufgenommen und herzlich begrüßt. Ehrenoberwachtmeister Rudolf Schwarz malte mit Schneiderkreide symbolisch die neuen Schulterstücke auf und gab den traditionellen Schulterschlag.

Der „Neue“ ist allerdings kein Unbekannter: schon im letzten Jahr begleitete der Fotograf mit seiner Kamera die Bürger-Eskadron u.a. beim Sattelputzen. Dass er unglücklicherweise während des Freischießens verreist war, tat seiner Begeisterung aber keinen Abbruch und er stellte schon bald seinen Aufnahmeantrag. Nach seiner Aufnahme ist er nun das dienstjüngste Mitglied der Schwadron