Junggesellenformation nimmt immer mehr Form an.

Junggesellenformation nimmt immer mehr Form an.

Junggesellenformation nimmt immer mehr Form an. 150 150 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Nachdem die Junggesellen in diesem Jahr nicht nur beim Drachenbootcup als geschlossene Einheit glänzten, verfügen sie in der Zwischenzeit auch über ein eigenes Revier.

Thorsten Hunger (Spieß) ließ seine Beziehungen spielen und konnte die Räumlichkeiten des Anno an der Hufschmiede als Stammrevier der Junggesellenkompanie präsentieren. Monatlich wird dort jetzt ein Stammtisch stattfinden, zu dem natürlich auch jeder, der Interesse an der Einheit Junggesellenkompanie hat, herzlich eingeladen ist.

Der erste Stammtisch war ein voller Erfolg. 20 Kameraden trafen sich zum geselligen Beisammensein und ließen das Jahr 2007 Revue passieren.

Aufgrund des schönen und erfolgreichen Jahres entschlossen sich die Kameraden nicht nur weiterzumachen, sondern das ganze noch ernster zu nehmen und sich im Bataillon fest einzubinden. So wurden direkt wichtige Ämter an folgende Personen verteilt:

Kommission Öffentlichkeitsarbeit: Götz Keller

Musikkommission: Dennis Thielking

Damit haben jetzt auch die Junggesellen die Möglichkeit ihre Meinung im Bataillon kund zu tun.

Beim letzten Stammtisch am 27.11.2007 wurden dann die Themen des vorherigen Stammtisches konkretisiert. So ging es um die Kompaniefahrt der Junggesellen nach Mallorca die im März 2008 stattfinden wird. Kurz angerissen wurde auch das Freischiessen 2008, wobei das Thema voraussichtlich beim nächsten Stammtisch ausgiebig besprochen wird.

Der nächste Stammtisch findet am 29.03.2008 statt und es wäre schön, dort einige neue Kameraden begrüßen zu können.