Eskadronabordnung fährt zur Vertragsunterzeichnung nach Höven

Eskadronabordnung fährt zur Vertragsunterzeichnung nach Höven

Eskadronabordnung fährt zur Vertragsunterzeichnung nach Höven 150 150 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Am Freitag, dem 18.05.2006 fuhr eine Abordnung der Mindener Bürger-Eskadron nach Höven/ Oldenburg.

Ziel dieser Fahrt war, den Proben des RFZ Höven beizuwohnen sowie den Vertrag für das Mindener Freischießen unter Dach und Fach zu bringen. Sechs Kameraden unter der Führung des Spießes OWm Rudi Schwarz machten sich auf den Weg nach Höven. Nach einer kurzen Verpflegungspause vor Vechta kamen die Kameraden um 19:30 in Höven an. Nach einer herzlichen Begrüßung begann der RFZ Höven mit den Proben, die sehr gut anzuhören waren. Die Probe mußte aber unterbrochen werden, da ein Mitglied des RFZ Geburtstag hatte und ein Mitglied Opa geworden war, was den beiden eine Schluckrunde wert war.

Danach probte der RFZ Höven weiter und der Vertrag wurde von beiden Vereinigungen unterzeichnet. Der Abend klang anschließend in gemütlicher Runde aus und die Abordnung machte sich auf den Heimweg nach Minden, das man nach Mitternacht Gesund und ohne Unfall erreichte. Anbei einige Eindrücke die auf Bildern festgehalten wurden.