Erster Appell im neuem Jahr der Bürger – Eskadron

Erster Appell im neuem Jahr der Bürger – Eskadron

Erster Appell im neuem Jahr der Bürger – Eskadron 380 253 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Appell steht im Zeichen eines 80 jährigem Geburtstag und zahlreichen Schießauszeichnungen

Oberleutnant und Eskadronchef Joachim Pecher und OWm Rudolf Schwarz konnten ca. 40 Kameraden in der Gaststätte Kaisersaal zum ersten Appell des Jahres begrüßen.

Der Kamerad Rm Otto Kiel wurde am 07.01.2008 ganze 80 Jahre jung. Aus diesem schönen
Anlass lud er die Kameraden zu einem Imbiss ein. Olt und Eskadronchef Joachim Pecher überreichte Ihm einen Blumenstrauß und wünschte weiterhin gute Gesundheit von allen Kameraden.

Nun waren die Schießauszeichnungen aus 2007 zu vergeben. Beginnend mit den Kameraden
über 70 Jahre:
1. Willi Nolte
2. Kurt Künnemann

über 60 Jahre:
1. Wolfgang Wagner
2. Klaus Langenkämper

unter 60 Jahre:
1. Gerd Uwe Potapski

die folgenden Plätze konnten mangels fehlender Wertungen nicht besetzt werden. Alle Kameraden bekamen die Pokale bzw. Bilder aus alten Zeiten und ein Ihnen gebührendes „Prost Reiter“.

In diesem Zusammenhang mahnte der Eskadronchef alle Kameraden an, öfter die angebotenen Schießen wahrzunehmen, um in Hinblick auf das Freischiessen 2008 evtl. einen Freischiessenkönig stellen zu können.

Hautmann Schnittker von der Patenkompanie 4/130 zeigte in kurzen Worten die Aktivitäten der Patenkompanie für das Jahr 2008 auf.
Nächstes High Light für alle Kameraden ist der Btl – Herrenabend in der Stadthalle am Freitag den 18.1.2008 an dem die Bürgereskadron mit insgesamt 38 Kameraden und Gästen teilnimmt.