Die Erste auf den Spuren der Preußen in Potsdam

Die Erste auf den Spuren der Preußen in Potsdam

Die Erste auf den Spuren der Preußen in Potsdam 380 253 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Potsdam – Das Programm

Freitag

ca. 13.15 Uhr
Ankunft Potsdam Hauptbahnhof Shuttle-Bus zum Dorint Novotel

14.00 Uhr
Ankunft Hotel
Einchecken, Freie Zeit, Relaxen & Genießen

17.30 Uhr
Fahrt oder Treff in Innenstadt (am Brandenburger Tor)
Stippvisite im Zentrum
Bummel durch die Brandenburger Str. (Fußgängerzone, Holländisches Viertel)

18.30 Uhr
Feuchtfröhlicher Abend im Holländischen Viertel
Gemeinsames Abendessen im „Fliegenden Holländer“ mit einer Abordnung des Vereins der Langen Kerls (ca. 18 Personen)

Samstag

9.00 Uhr
Buffet-Frühstück à la Dorint Hotel

10.00 Uhr
Shuttle-Bus zum Krongut Bornstedt
Krongut Bornstedt – erleben und genießen!

Wir erleben und genießen die Sehenswürdigkeiten und Eindrücke im italienischen Dörfchen „Krongut Bornstedt“ am Bornstedter See in der Potsdamer Schlösser- und Gartenlandschaft gelegen. Auf dem einmaligen Baudenkmal sind Events zu jeder Jahreszeit eindrucksvolle Erlebnisse. Auch die kulinarischen Genüsse kommen nicht zu kurz. In märkischen Kammern und königlichen Küchen findet jeder Besucher seinen Geschmack.

11.00 Uhr
Öffentliches Excercier-Training der Potsdamer Riesengarde „Lange Kerls“ e.V. auf dem Gelände des Kronguts Bornstedt

15.00 Uhr
Treff am Haupteingang zum Krongut Bornstedt: Shuttle-Bus zur Schiffsanlegestelle Marstall/Mercure Potsdam vom Wasser (ca. 1,5 Std.)
Start Mercure – Schlosspark Babelsberg – Glienicker Brücke – Schlosspark/Volkspark Glienicke, Pfaueninsel – Neuer Garten – Cecilienhof u. zurück

16.00 Uhr
Potsdam vom Wasser aus entdecken

Wir legen ab von einem der schönsten Plätze Potsdams: im neugestalteten Hafen an der Langen Brücke, direkt neben dem Lustgarten. Hier starten die modernen Fahrgastschiffe der Weißen Flotte Potsdam und die liebevoll restaurierten Dampfer der Havel Dampfschifffahrt und passieren Landsitze und Schlösser der Hohenzollern an ihrer malerischen Wasserseite

17.30 Uhr
Shuttle-Bus zum Neuen Garten 10 (neben Schlosspark Cäcilienhof),14469 Potsdam, Einkehr in das Meierei-Brauhaus

18.00 Uhr
Meierei-Brauhaus-Präsentation
Brauvorgänge u. Sudhaus mit Verkostung des hausgebrannten Meierei-Hell u. anderen Bierspezialitäten (Potsdamer Stangenbier – 2 Gruppen à 20-40 Minuten)

Ab ca. 19.30 Uhr
Speisen wie die alten Preußen
Gemeinsamer Abend mit den Langen Kerls bei bierbegleitenden Spezialitäten aus der Berlin-Brandenburger Region
Geschichtsvortrag „Preußen damals-heute“ Referent: Dr. Karl-Friedrich Sander, Minden
Später Freie Wahl/individuelles Programm ganz nach eigenem Geschmack

Zum Beispiel Erkundung des Holländischen Viertels in Potsdam bei Nacht oder auch des Berliner Nachtlebens oder auch der Gallerie-Bar in unserem Hotel. Sammel-/taxis können auf eigene Rechnung vor Ort geordert werden

Die Altstadt von Potsdams ist nah, zum Berliner Ku`damm sind es rund 25 Km mit S-Bahn vom Hauptbahnhof Potsdam oder per Taxi.

Sonntag

9.00 Uhr
Buffet-Frühstück à la Dorint Hotel
Auschecken Hotel

10.00 Uhr
Spurensuche in einer ehemals als Kunstwerk angelegten Stadt
Geführte historische Stadtrundgang durch den Langen Kerl Major Matthias Leyer.
Hauptstationen: Schloss Sanssouci mit Grab des alten Fritz, Chinesisches Haus, Neues Palais, Drachenhaus, Orangerie, Neue Kammern

bis 12.00 Uhr
Platzkonzert der Polizei-Bigband des Landes Brandenburg „Zur Historischen Mühle“

13.00 Uhr
Gemeinsames Mittagessen/Bummeln in Potsdam
Restaurant „Alter Stadtwächter“ deutsch/östereichische Küche

15.15 Uhr
Transfer zum Hauptbahnhof Potsdam

15.50 Uhr
Abfahrt Potsdam-Hauptbahnhof Rückreise nach Minden