Bürger der Ersten mit französischen Orden ausgezeichnet

Bürger der Ersten mit französischen Orden ausgezeichnet

Bürger der Ersten mit französischen Orden ausgezeichnet 380 507 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Der Oberstleutnant a. D. Karl Fortenbach erhielt in Anerkennung seiner Führungstätigkeit und großen Einsatzbereitschaft in der deutsch-französischen Brigade in Ex-Jugoslawien den französischen Orden Médaille commémorative française.

Der Kamerad Fortenbach hatte bis 1992 als Kompaniechef der 1./PiBat 110 eine Patenschaft zur 1./MBB.
Nach Auflösung seiner Einheit wurde das Kraftfahrausbildungszentrum Minden im Jahr 1994 als neu aufgestellte Einheit die Patenkompanie der 1.Kompanie im Mindener Bürgerbataillon.

Der Major Karl Fortenbach wurde Kompaniechef der aufgestellten Feldlager- und Betriebskompanie und ging mit 100 Soldaten vom Standort Minden nach Ex- Jugoslawien in den Einsatz.

Beim Brückenschluss 2006 der Pionierbrigade 100 und dem schweren Pionierbataillon 130 in der Herzog von Braunschweig Kaserne wurde er für seine Verdienste ausgezeichnet.

Seine Treue zur 1./MBB hat er behalten, ob als Mitmarschierer beim Freischießen oder als Ehrengast bei den Kompanieversammlungen der Ersten.