Ausflug der Mindener Stadtoffiziere

Ausflug der Mindener Stadtoffiziere

Ausflug der Mindener Stadtoffiziere 800 266 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Stadtmajor Heinz-Joachim Pecher hat beim Stadtoffiziers-Ausflug eine große Anzahl an Kameraden begrüßt. Diesmal gab es eine Besichtigung der Firma Harting mit anschließendem Spargelessen.

Vom Mindener ZOB aus ging es mit dem Bus in Richtung Espelkamp. Dort startete die von Gitta Pecher organisierte Besichtigung der Technologiegruppe Harting. „Ich bin stolz, dass ein solches Unternehmen uns die Möglichkeit bietet, einmal hinter die Kulissen zu schauen.“ Mit diesen Worten begrüßte der Stadtmajor noch einmal alle Anwesenden und übergab das Wort an seine Frau Gitta. Sie gab mit einer interessanten Präsentation einen ersten Überblick über das Unternehmen.

In einem zweistündigen, sehr kurzweiligen Rundgang erklärten ausgewählte Mitarbeiter alles zur Fertigung der gesamten Produktpalette. Von Spritz- und Druckgießerei, Stanzerei, Automatendreherei bis hin zur Montage blieb bei den Teilnehmern keine Frage offen. Die anschließende Besichtigung des Lager- und Versandzentrums sorgte noch einmal für großes Staunen.

Heinz-Joachim Pecher bedankte sich im Anschluss an die Führung bei den Mitarbeitern und brachte seine Anerkennung zum Ausdruck für die sicherlich nicht einfache Organisation einer solchen Veranstaltung. Anschließend ging es mit dem Bus zum Hotel Mittwald, wo sich die Teilnehmer bei einem kräftigen Spargelessen stärkten.

In seinem Schlusswort machte Stadtmajor Pecher deutlich, dass eine solche Veranstaltung, speziell vor dem Freischießen, wichtig für die Kameradschaft und den Zusammenhalt des Mindener Bürgerbataillon sei. Er freue sich über die große Resonanz und bedankte sich natürlich auch bei seiner Frau Gitta für den perfekt organisierten Tag.