Andre Gehrke gewinnt Emil-Eichhorn-Pokal der 5. Kompanie

Andre Gehrke gewinnt Emil-Eichhorn-Pokal der 5. Kompanie

Andre Gehrke gewinnt Emil-Eichhorn-Pokal der 5. Kompanie 380 253 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Die Mitglieder der fünften Kompanie des Mindener Bürgerbataillons trafen sich mit ihren mitmarschierenden Bürgern zur siebten Austragung um den Emil – Eichhorn – Pokal.

Auf dem, mit modernster elektronischer Zielerfassung arbeitenden, Schießstand des SSV Uphausen wurden der Wettbewerb für die über 16-jährigen mit dem Kleinkalibergewehr ausgetragen. Es galt nach fünf Probeschüssen, 10 Wertungsschüsse ins Ziel zu bringen. Es siegte Andre Gehrke mit 85 Ring vor Kai Wollenweber, 84 Ring, und Egon Riechmann, der 82 Ring erzielte. Die besten Schüsse, nach Teilerwertung, hatten mit jeweils einer 10,5 , die Teilnehmer: Alfons Swajkowski, Dirk Haeger und Wolfgang Pruschinski.

Bei den Jugendlichen wurde im gleichen Haus auf dem Luftgewehrschießstand der Sieger ermittelt; auch hier wurden nach fünf Probeschüssen, 10 Mal zur Wertung geschossen.

Überraschend siegte Lukas Pruschinski mit 93 Ring vor Lukas Finster, der 83 Ring erzielte. Dritte wurde, wie im vergangenen Jahr, Lennart Gehrke mit 73 Ring.

Besonders erfreut zeigte sich Hauptmann Martin Deutel über die große Anzahl der Schützen aus seinen eigenen Reihen und gab im Einvernehmen mit Schießunteroffizier Egon Riechmann der Hoffnung Ausdruck, dass auch bei den obligatorischen Übungsabenden der Kompanie eine ähnlich gute Beteiligung sehr wünschenswert sei.

Der weitere Verlauf des Abends war geprägt von der Vertiefung der Freundschaft der Kompanieangehörigen mit ihren „Gewehrträgern“, welches der Zielsetzung des Pokals entspricht und ganz im Sinn des ehemaligen Kompaniemitgliedes Emil Eichhorn ist.