4. Kompanie unternimmt Ausflug ins Oppenweher Moor

4. Kompanie unternimmt Ausflug ins Oppenweher Moor

4. Kompanie unternimmt Ausflug ins Oppenweher Moor 380 253 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Hptm G. Klingler und der Festauschuß der „Eisernen Vierten“ konnten am 30. August unseren 2. Freischießenkönig EVFw Siegfried Heuke und seine Frau Helga sowie 35 Kameraden mit Damen zu einer unterhaltsamen Planwagenfahrt im Oppenweher Moor begrüßen.

2 große Planwagen standen bei unserer Ankunft schon bereit und man bestieg auch sofort dieselben. An Bord der Planwagen wurde man bestens mit allem versorgt, keiner musste Durst leiden. Bei einer Pause schloss man Bekanntschaft mit den Pferden die für den nötigen Vortrieb der Planwagen sorgten. Die Kutscher wussten ebenfalls Ihre Gäste mit der einen oder anderen Anekdote zu unterhalten, sodass keine Langeweile aufkam, ganz abgesehen von der wunderschönen Natur durch die man sich bewegte. Nach Beendigung der Fahrt gab es in „Meiers Deele“ ein schmackhaftes Abendessen. Bei „Altdeutschem Spießbraten“ mit Champignons und Röstkartoffeln und verschiedenen Salaten ging man zum gemütlichen Teil des Ausfluges über.

Ein von KpFw Vogler ausgearbeitetes Quiz musste von den Ausflugsteilnehmern beantwortet werden. Der VFw Helmut Reimler war der Gewinner und konnte als Preis eine Flasche Sekt in Empfang nehmen. Gegen 19:30 Uhr ging es dann mit dem Bus wieder in Richtung Minden. Im Kreis der Kameraden und Frauen war man sich einig, es war wieder einmal ein schöner und gelungener Kompanieausflug.