Zwei Wechsel im Vorstand des Mindener Bürgerbataillons

Zwei Wechsel im Vorstand des Mindener Bürgerbataillons sind nun auch offiziell.

Zwei Wechsel im Vorstand des Mindener Bürgerbataillons

Zwei Wechsel im Vorstand des Mindener Bürgerbataillons 1600 1200 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Das Foto zeigt von links: André Gerke, Christian Bremkes, Heinz Joachim Pecher, Volker Koch und Henrik Wilkening.

Zwei Wechsel im Vorstand des Mindener Bürgerbataillons sind nun auch offiziell. Im Beisein von Bürgermeister Michael Jäcke ernannte Stadtmajor Heinz Joachim Pecher Leutnant Christian Bremkes zum neuen zweiten Adjutant. Außerdem führte er Leutnant André Gehrke ins Amt des Zahlmeisters ein.

Pecher bedankte sich zunächst beim bisherigen Adjutanten Tobias Sassenberg und beförderte ihn zum Hauptmann. Sassenberg ist inzwischen Chef der 6. Kompanie. Zum Nachfolger ernannte Pecher Leutnant Christian Bremkes aus der Eskadron. Der 43-Jährige ist in Minden geboren und aufgewachsen, er wohnt mit seiner Familie in Hahlen. Seit 2018 ist Bremkes Mitglied im Bürgerbataillon.

Hauptmann Henrik Wilkening (6. Kompanie) bekleidete von 2015 bis 2020 im Bataillon das verantwortungsvolle Amt des Kassierers. In diese Zeit fiel eine neue Finanzierungsform des Freischießens. Pecher zeichnete den ehemaligen Zahlmeister mit dem Bataillonsorden, der höchsten Auszeichnung des MBB, aus.

Der nachfolgende Zahlmeister Leutnant André Gehrke kommt aus der 5. Kompanie, wo er lange Schriftführer und stellvertretender Spieß war. Er ist 1966 in Minden geboren und aufgewachsen, seit mehr als 20 Jahren selbstständiger Kaufmann und verheiratet.