Vorbereitungen für Sommernachtsgartenfest laufen

Vorbereitungen für Sommernachtsgartenfest laufen

Vorbereitungen für Sommernachtsgartenfest laufen 600 450 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Bei der 3. Bürgerkompanie haben die Planungen für das Sommernachts-Gartenfest 2014 diesmal etwas eher begonnen.

In Absprache mit der Stadt Minden wurde das Areal rund um die alte Strothmannsche Villa entsprechend geebnet, so dass das komplette Festgelände nahezu barrierefrei wird. Dazu wurden alte Kantensteine entfernt und das Gelände mit Mutterboden angeglichen.

VFw Hans Harmening konnte erwirkte die Entfernung eines großen Baumes sowie einiger Büsche und Sträucher durch die Stadt. Dies ermöglicht den „Reben“ zum Sommernachts-Gartenfest 2014 das Areal zu vergrößern und entsprechend mehr Zeltfläche zu bieten.

„Dies gibt uns auch die Möglichkeit, den Besuchern noch mehr Vielfalt an Getränken und Speisen zu bieten“, erklärte Kompanie-Feldwebel Eugen Gawelczyk. Er betonte, dass es noch einige andere Überraschungen geben wird.