Viele Höhepunkte bei der 2. Kompanie

Viele Höhepunkte bei der 2. Kompanie

Viele Höhepunkte bei der 2. Kompanie 800 597 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Zum 12. Mal als Kompaniechef hat Hauptmann Volker Krusche seinen Rückblick auf das vergangene Jahr in der 2. Kompanie gehalten.

„Innerhalb und außerhalb des Bataillons ist die 2. Kompanie als vorbildlich angesehen. Die Mischung zwischen Alt und Jung stimmt, wir befinden uns auf einem erstklassigen Weg“, sagte Hauptmann Krusche.

Beim Rückblick auf das Jahr 2013 nannte er den Spießwechsel von Ehrenfeldwebel Dirk Sork auf Feldwebel Thorsten Hunger als wichtigstes Ereignis. Aber auch das Herzog-von-Braunschweig-Mahl, der Familientag und der von allen Seiten gelobte  Kompanie-Ausflug nach Hamburg und Schwerin zählten zu den Höhepunkten.

Neu gewählt wurden Vizefeldwebel Michael Löffler als 2. Kassenprüfer, Unteroffizier Jürgen Wolting als stellvertrender Schieß-Unteroffizier, Unteroffizier Tony Werthenbach als Schirrmeister und Vizefeldwebel Wolfgang Lüdecke als Fahnenträger. Er löst Ehrenvizefeldwebel Gerd Schulz ab, der dieses Amt 40 Jahre ausgeübt hat.

Vizefeldwebel Uwe Holland erhielt für 20-jährige Mitgliedschaft das Komapnieabzeichen in Silber. Unteroffizier Bernd Horstmann wurde zum Sergeanten befördert. Zudem freut sich die Kompanie über Aufnahmeanträger dreier Bürger.