Schießen um den Wolfgang Fricke Wanderteller

Schießen um den Wolfgang Fricke Wanderteller

Schießen um den Wolfgang Fricke Wanderteller 380 247 Mindener Bürgerbataillon e.V.

17 Kameraden der Eisernen Vierten trafen sich am Samstag auf der Schießanlage in Todtenhausen, um den von Wolfgang Fricke gestifteten Wanderteller, wie jedes Jahr, auszuschießen.

Jeder der anwesenden Kameraden war hoch motiviert diesen schönen Teller für sich zu gewinnen, um ihn für ein Jahr mit nach Hause zu nehmen.

Hauptmann Gerhard Klingler konnte nach einem Durchgang, da kein Stechen erforderlich war, dem neuen Sieger Feldwebel H. J. Vogler den Teller, sowie eine Flache Sekt überreichen.

Die Schießergebnisse im Einzelnen

1 Feldwebel H.J.Vogler 30 R.g.
2 Vizefeldwebel W. Fricke 27 R.g.
3 Ehrenvizefeldwebel Eckhardt Nünke 26 R.g.
Vizefeldwebel Lothar Woidschützke 26 R.g.