Reben Zweiter beim Vergleichsschießen

Reben Zweiter beim Vergleichsschießen

Reben Zweiter beim Vergleichsschießen 800 533 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Einen grandiosen Tag bot die Patenkompanie Stabskompanie Pionierregiment 100 ihren Gästen beim Vergleichsschießen mit der 3. Bürgerkompanie und der Mindener Polizei.

Auf dem offiziellen Schießstand der Bundeswehr in Cammer wurden die Teilnehmer eingewiesen und konnten dann ihre Schießergebnisse sammeln.

Geschossen wurde mit dem G36-Gewehr und der P8-Pistole. Als besonderes Highlight durfte jeder Teilnehmer 15 Schuss mit dem Maschinengewehr abgeben. Das Ergebnis floss aber nicht in die Endwertung ein.

Um den Teilnehmern die Wartezeit etwas zu verkürzen, gab es eine kleine Ausstellung historischer Waffen, die von Fachleuten hervorragend erklärt wurde. Eine Feldküche sorgte dafür, dass weder Hunger noch Durst aufkamen.

Folgende Ergebnisse standen nach einem spannenden Durchgang fest:
Gesamtwertung: 1. Polizei Minden, 2. 3. Kompanie, 3. Bundeswehr.
Einzelwertung P8: 1. Udo Strijewsky (46 Ring), 2. Ralf Meyer (45), 3. Michael Meier (43).
Einzelwertung G36: 1. Rainer Buschmann (50), 2. Eugen Gawelczyk (49 und besseres Schussbild), 3. Stabsunteroffizier Sokolov (49).

Invalid Displayed Gallery