Reben gewinnen Amtmeister-Stolte-Pokal

10 Jun, 2018

Das Amtmeister-Stolte-Pokalschießen, eine seit  Jahren sehr beliebte Traditionsveranstaltung der 3.  Bürgerkompanie, fand auch in diesem Jahr sehr großen Anklang. Als Sieger gingen die Gastgeber hervor.

Hauptmann und Kompaniechef Dr. Dirk von Behren begrüßte zahlreiche Schützen befreundeter Kompanien, Vereine und der Patenkompanie der Bundeswehr im Schützenhaus Hahlen.

Geschossen wurde mit dem Kleinkaliber auf eine Distanz von 50 Metern in der Anschlagsart „Sitzend über den Sandsack“. Von vier Schuss kamen die besten drei in die Wertung. Neben der besten Mannschaftsleistung wurden auch die besten Einzelschützen ausgezeichnet.

In einem hart umkämpften Wettkampf gewann das Team der 3. Bürgerkompanie (176 Ring) knapp der vor dem Schützenbataillon Todtenhausen (174) und dem Schützenverein Haddenhausen (171) den beliebten Pokal – benannt nach dem ersten König des Mindener Freischießens.

In den Einzelwertungen siegten mit jeweils 30 Sonja Röthemeier (Schützenbataillon Todtenhausen) und Lars Sören Petersen (Patenkompanie der Bundeswehr, PzPiBtl. 130).

Neben dem sportlichen Wettkampf kam der anschließende gesellige Teil bei bester Verpflegung nicht zu kurz.

«
»