Neuer Offizier in der 4. Kompanie

Neuer Offizier in der 4. Kompanie

Neuer Offizier in der 4. Kompanie 800 398 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Die 4. Kompanie freut sich über einen neuen Offizier in ihren Reihen. Hauptmann Arno Sebening wurde kürzlich in seine neue Einheit versetzt.

Bei einem gemeinsamen Frühstück im Kompaniequartier Sankt-Pauli-Kloster mit den Kameraden und deren Damen sowie Vertretern der Patenkompanien aus Hausberge und der Bundeswehr hießen Kompaniechef Gerhard Klinger und Kompaniefeldwebel Hans Günter Becker Hauptmann Arno Sebening und seine Frau Hendrika willkommen.

Der nächste Tagesordnungspunkt war für einige Mitglieder des Kompanievorstands eine große Überraschung. Kompaniechef Hauptmann Gerhard Klinger und seine Frau Sabine, Vorsitzende des Damenkränzchens der 4. Kompanie, wurden mit der höchsten Auszeichnung der Kompanie geehrt und erhielten für überragendes Engagement für die Belange und Interessen der 4. Kompanie den Kompanieorden. Verliehen wurde der Orden von Hauptmann Jochen Taske, Vorgänger von Hauptmann Klingler als Kompaniechef. Anschließend wurde vor Ort ein neues Kompaniefoto aufgenommen.

Gut gestärkt von einem großen Frühstücksbüffet erfreuten sich alle Anwesenden an zwei Sketchen aus der Mitte des vergangenen Jahrhunderts, welche von Ehrenvizefeldwebel Werner Böhning unter Mithilfe der  Ehrenvizefeldwebel Rudi Kämper und Roland Rokitta vorgetragen wurden.