Kompanieausflug der Reben nach Norderney

Kompanieausflug der Reben nach Norderney

Kompanieausflug der Reben nach Norderney 800 451 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Zu einem viertägigen Ausflug sind 40 Kameraden der 3. Kompanie auf die Nordseeinsel Norderney aufgebrochen.

Nach der Ankunft und einer kurzen Inseleinweisung durch die Reiseleiter war der Rest des ersten Tages zur freien Verfügung.
Am zweiten Tag folgten die Reben einer Einladung des Schützenvereins Norderney. Dieser organisierte einen hervorragenden Abend mit einem umfangreichen Grillen und einem kleinen Vergleichsschiessen.

Kompaniechef Dr. Dirk von Behren bedankte sich beim Verein unter der Leitung von Herrn Onnen und nahm mit ihm die Siegerehrung vor. Das Schießen gewann Markus Ruhe mit 50 von 50 möglichen Ringen. Anschließend zeichnete der Kompaniechef den Ehrenvizefeldwebel Peter Hartmann für langjährige Treue zur 3. Bürgerkompanie mit der Ehrennadel in Gold aus.

Am dritten Tag ging die Reise zum Insellokal „Oase“. Den Weg dorthin nutzten einige Kameraden zur Inselerkundung mit dem Fahrrad. Der Tag endete mit einem gemütlichen Essen in der Gaststätte „Old Smugglers“, wo der Gruppe ein echtes Inselmenü (Snirtje Bra) serviert wurde.

Eine doch viel zu kurze Kompaniefahrt ging am folgenden Tag um 10 Uhr mit der Rückreise zu Ende. Die Teilnehmer waren sich nach dem gelungenen Ausflug einig, dass es nicht das letzte Mal auf der Insel war.