Jahresabschluss der Reben

Jahresabschluss der Reben

Jahresabschluss der Reben 380 253 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Höchste Auszeichnung der Kompanie verliehen!

Auch im Jahr 2010 beenden die Reben ihr Jahr beim traditionellen Jahresausklang- Frühschoppen. Hptm und KpChef Burkhard Beyer konnte auch in diesem Jahr wieder viele Gäste begrüßen. Neben den eigenen Kameraden konnten in diesem Jahr auch wieder Gäste aus Wirtschaft und Politik sowie eine Abordnung der Patenkompanie unter der Leitung von Major Oliver Hamann begrüßt werden. Nach kurzer Einführung gab Hauptmann Beyer einen Jahresrückblick in dem der Höhepunkt natürlich das diesjährige Freischießen war bei dem die 3. Kompanie den 2. König Hptm Jörgen Happel stellen konnte.

Nach kurzer Pause die durch Herrn Meves (Comedian) unterhaltsam gestaltet wurde, konnten sich alle mit einem westfälischen Frühstück stärken. Danach ging es über zum Höhepunkt der Veranstaltung, der Verleihung der „Amtmeister Johann Stolte Medaille“. Hauptmann Beyer hob hervor dass es sich hierbei um die höchste Auszeichnung in der 3. Bürgerkompanie handelt. Er übergab die Medaille in diesem Jahr an Karl-Heinz Homeier, einen langjährigen Freund der Kompanie.

Der nächste Tagespunkt war wie in jedem Jahr eine Spende der Kompanie an eine soziale Einrichtung in Minden. In diesem Jahr viel die Wahl auf den Kinderschutzbund vertreten durch Hr. Thomas Bouza Behm der sich vielmals für die Unterstützung bedankte.

Eine weitere Pause folgte in der ein Quiz veranstaltet wurde welches ein weiterer Gast der Kompanie gewann. Der erste Preis hierbei ging in diesem Jahr an Volker Mayer.

Zum Abschluss der Veranstaltung konnte der Kompanie-Chef noch eine Beförderung vornehmen. Er beförderte VFw Bernd Horstmann zum EVFw und überreichte ihm das vom Stadtmajor Klaus Piepenbrink, der ebenfalls anwesend war, unterzeichnete Patent.

Nach einer wieder gelungenen Veranstaltung leitete Hptm Beyer zum geselligen Beisammensein über.