Frühjahrsfest der „Eisernen“ am Sankt-Pauli Kloster

Frühjahrsfest der „Eisernen“ am Sankt-Pauli Kloster

Frühjahrsfest der „Eisernen“ am Sankt-Pauli Kloster 150 150 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Der Förderverein „Die Eiserne“ der 4. Kompanie hatte die Mindener Bevölkerung zu einem Frühjahrsfest auf dem Platz des Sankt-Pauli Klosters eingeladen.

Aufgeboten wurden verschiedene Attraktionen wie zum Beispiel Leckereien von einem Imker. Ein Schmied fertigte Muttertagsgeschenke zusammen mit Kindern und eine fahrende Waldschule zeigte vielerlei Anschauungsobjekte aus der Tierwelt.Trotz des unbeständigen Wetters durften viele Besucher begrüßt werden.

Auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Es standen kalte und warme Getränke, Kartoffelpuffer, Bratwürste und viele selbstgemachte Torten- und Kuchenkreationen zur Auswahl.

Musikalisch wurde die Veranstaltung durch die „Porta Ladies“ untermalt.

Die Resonanz der Besucher war durchweg positiv und dank der Aussteller und der vielen helfenden Hände war es ein rundum gelungenes Fest, das das Sankt-Pauli Kloster an diesem Wochenende wieder einmal belebt hat.