Chefwechsel bei der Bürger-Eskadron

Chefwechsel bei der Bürger-Eskadron

Chefwechsel bei der Bürger-Eskadron 2560 1707 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Oberleutnant Frank Neidmann übernimmt das Kommando von Rittmeister Dieter Thäsler

Am 31. Januar 2020 begann ein neues Kapitel in der Geschichte der Bürger-Eskadron. Rittmeister Dieter Thäsler übergab das Kommando über die Schwadron nach sieben erfolgreichen Jahren an Oberleutnant Frank Neidmann. Neuer Adjuntant wurde Oberleutnant Jens Borcherding.

Zahlreiche Gäste hatten sich im Ständersaal des Preußen-Museums eingefunden, um der Kommandoübergabe beizuwohnen. Nach der Begrüßung durch Leutnant Nikolai Köhn hielt Unteroffizier Kai Fehler die Laudatio auf den scheidenden Chef, Rittmeister Dieter Thäsler. Auch Rittmeister Thäsler selber ergriff das Wort und zog Bilanz, bevor Stadtmajor Heinz-Joachim Pecher ihn vom Kommando der Einheit entband und es an Oberleutnant Frank Neidmann übergab.

Im Anschluß äußersten sich auch der stellvertretende Bürgermeister Egon Stellbrink, der Chef der Patenkompanie der Bundeswehr Thomas Zimmermann und Hauptmann Dirk von Behren aus der 3. Kompanie. Andreas Bloch, einer der befreundeten Berliner aus der Polizei-Reiterstaffel kam ebenfalls zu Wort, bevor Oberleutnant Frank Neidmann alle Anwesenden zu einem Umtrunk mit Imbiss einlud.