1. Mindener Maibaum

1. Mindener Maibaum

1. Mindener Maibaum 380 253 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Tanz in den Mai in der Innenstadt

„Ich wohne seit 1949 in Minden und kann mich nicht erinnern, dass in der Innenstadt schon mal ein Maibaum gestanden hat“, äußerte sich ein Passant und sah erfreut beim Aufbau des 1. Mindener Maibaums zu.

Die Tatsache, dass bisher die Tradition nur außerhalb der Stadtmauern stattfand, wollte die Junggesellenkompanie des Mindener Bürgerbataillons ändern und den 1 Maibaum Mindens natürlich auf den Marktplatz setzen. Leider bekam man diese Genehmigung nicht und so musste man auf den Großen Domhof ausweichen.

Um 17 Uhr marschierten die Junggesellen von der Tränke durch die Innenstadt und trugen den Maibaum und die Krone, begleitet vom Tambourkorps des Mindener Bürgerbataillons, zum endgültigen Standort vor der Post. Der Baum wurde wenige Tage vorher im Friedewalder Forst geschlagen und muss leider schon am 1. Mai wieder abgebaut werden.

Die Band „Fun Fun Fun“ sorgte anschließend dafür, den Mai um Mitternacht feiernd und tanzend zu begrüßen.

Wenn es nach den Junggesellen geht, möchten sie die Veranstaltung jährlich wiederholen.

&copy www.treffpunkt-minden.de