Schießauszeichnungen der 2. Bürgerkompanie

Schießauszeichnungen der 2. Bürgerkompanie

Schießauszeichnungen der 2. Bürgerkompanie 380 270 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Die 2. Kompanie des Mindener Bürgerbataillons hat im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung ihre erfolgreichsten Schützen des Jahres 2008 ausgezeichnet.

Den Wettbewerb mit dem Kleinkaliber-Gewehr gewann der Schieß-Unteroffizier der Kompanie, Vizefeldwebel Wolfgang Lüdecke mit 234 von 240 möglichen Ringen vor Sergeant Ralf von Ahnen (227), Sergeant Ulf Kemena (219) und Uffz Dirk Kutschan (216).

In der Senioren-Klasse siegte Ehrenvizefeldwebel Eckhard Henneking vor EVFw Gerd Schulz (beide 234). In der Altersklasse Ü50 setzte sich VFw Wolfgang Lüdecke vor VFw Peter Schee und VFw Burkhard Schulte durch. Den Sieg in der Klasse der über 60-Jährigen errang EVFw Eckhard Hennking vor Gerhard Schulz, Hans Dieter Spanky und Hans-Jürgen Hövert.

Folgende Kameraden erwarben für ihre Leistungen außerdem erstmals folgende Schießabzeichen des Bataillons beziehungsweise der Kompanie:

VFw Wolfgang Lüdecke (Pistole Gold),
Uffz Dirk Reitmeier (Pistole Gold),
Sgt Ulf Kemena (Gewehr Silber/Kp),
Leutnant Peter Jahn (Gewehr Bronze/Btl),
Sgt Ralf von Ahnen (Gewehr Silber/Btl; Gewehr Silber/Kp),
Uffz Dirk Kutschan (Gewehr Bronze/Btl; Gewehr Silber/Kp),
Uffz Achim Rothenberg (Gewehr Bronze/Btl; Pistole Silber),
Uffz Torsten Patzak (Gewehr Silber/Btl; Gewehr Silber/Kp; Pistole Bronze).