Der Vorstand des Mindener Bürgerbataillons trauert mit den Offizieren und Chargierten

Der Vorstand des Mindener Bürgerbataillons trauert mit den Offizieren und Chargierten

Der Vorstand des Mindener Bürgerbataillons trauert mit den Offizieren und Chargierten 380 253 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Der Vorstand des Mindener Bürgerbataillons trauert
mit den Offizieren und Chargierten um

Rittmeister und Adjutant a.D.

Jürgen Kottmeier,

der den Kampf gegen seine schwere Krankheit verloren hat.

Jürgen Kottmeier trat am 21. Juli 1961 in die Bürger-Eskadron ein und war von 1968 bis 1989 deren Oberwachtmeister. Darüber hinaus war er Mitglied im damaligen geschäftsführenden Vorstand des Bürgerbataillons.
Im Jahre 1989 wurde er zum Stadtoffizier gewählt. Gleichzeitig ernannte ihn der damalige Stadtmajor zu seinem Adjutanten. Dieses Amt übte Jürgen Kottmeier bis September 2000 aus.

Für sein Engagement und seine Verdienste wurde er mit dem Grimpenorden, dem Rebenorden, der Ehrenmedaille des Bürger-Tambourkorps und hohen Auszeichnungen der befreundeten Bataillone bedacht. Außerdem wurde ihm die höchste Ehre des Mindener Bürgerbataillons und seiner Bürger-Eskadron zuteil, als er sich in die Ehrenbücher eintrug.

Rittmeister Kottmeier hat für das Mindener Bürgerbataillon über 40 Jahre mit großem persönlichen Einsatz gewirkt. Alle Kameraden werden seinen guten, fachkundigen Rat sehr vermissen. Jürgen Kottmeier hinterlässt eine Lücke, die kaum zu schließen ist.

Seiner Frau Monika und seiner Familie gilt unser tief empfundenes Mitgefühl.

Für das Mindener Bürgerbataillon

Piepenbrink
Stadtmajor
Möller
Rittmeister und Adjutant
Thäsler
Oberleutnant u. Adjutant
Drewes
Oberleutnant und Oberzahlmeister