3. Kompanie erstellt neue Kompanie-Chronik

3. Kompanie erstellt neue Kompanie-Chronik

3. Kompanie erstellt neue Kompanie-Chronik 450 800 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Ein positives Fazit des Jahres 2014 hat die 3.Kompanie bei ihrem Generalappell gezogen. Hauptmann und Kompanie-Chef Dr. Dirk von Behren begrüßte 7 Offiziere und 40 Chargierte.

Die gute Zusammenarbeit in der Kompanie konnte von den Chargiertensprechern Ehrenvizefeldwebel Karl-Heinz Kutzner und Vizefeldwebel Andreas Bischoff nur bestätigt werden. Einen ebenfalls positiven Bericht gab Kassierer Vizefeldwebel Helmut Niemann ab. Eine vorbildliche Arbeit wurde ihm von Kassenprüfer Vizefeldwebel Hans Harmening bestätigt.

Höhepunkt des Abends war die Ausgabe der neuen Kompanie-Chronik 2015. Was als kleines Taschenheft begann, wurde in diesem Jahr als fest gebundenes Buch und 120-seitiges Nachschlagewerk erstellt: von der Geschichte der Stadt Minden über die Entstehung des Bürgerbataillons und der 3. Kompanie bis hin zu einer vollständigen Auflistung aller Orden und Ehrenträger. Zudem ist jeder Kamerad mit Foto und persönlichen Daten aufgeführt. „Ein rundum gelungenes Werk, auf das wir stolz sein können“, lobte Kompaniechef von Behren.

Der Dank gilt insbesondere Ehrenfeldwebel Günther Everding für die Erstellung und Hauptmann Albert Kruse für die geschichtliche Recherche. Sämtliche Fotos wurden von Ehrenvizefeldwebel Bernd Horstmann erstellt. Auch ihm gebührt ein großes Dankeschön. Die Chronik wird im Stadtarchiv und in der Mindener Bibliothek zu finden sein. Exemplare sind bei der 3. Kompanie gegen eine kleine Spende zu erwerben.

Das Schießen wurde im Jahr 2014 gut angenommen, wie Schieß-Unteroffizier Kai Amann berichtete. Kompaniechef von Behren verlieh Vizefeldwebel Peter Schielke das silberne Kompanieabzeichen für 15-jährige Zugehörigkeit. Die goldenen Abzeichen erhielten die Ehrenvizefeldwebel Helmut Reck für 25 Jahre und Karl-Heinz Kutzner für 30 Jahre sowie Hauptmann Friedrich Temme für 35- jährige Zugehörigkeit.

Eine eher selten vergebene Nadel bekam Ehrenfeldwebel Erwin Stuhlert für seine mittlerweile 45-jährige Treue. „Das ist eine lange Zeit“, führte Hauptmann von Behren aus und wünschte dem Ehrenfeldwebel weiterhin viel Glück und vor allem Gesundheit. Er dankte allen Geehrten für ihre Kameradschaft und Treue zur 3. Kompanie.

Bei den Wahlen wurden fast alle Kameraden in ihren Ämtern bestätigt. Turnusmäßig wurde in Vizefeldwebel Dr. Rolf Lammermann ein neuer Kassenprüfer gewählt.