Vereinsmeister ermittelt

Vereinsmeister ermittelt

Vereinsmeister ermittelt 380 286 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Gemeinsam mit dem Kompaniechef der Patenkompanie StabsKpPiBrig100, Hauptmann Christian Ruhnau, konnte Hauptmann und Kompaniechef der 3. Bürgerkompanie Minden Burkhard Beyer beim diesjährigen Amtmeister-Stolte-Pokalschießen am Schützenhaus Hahlen 103 Schützen und 30 Schützinnen begrüßen.

13 Herrenmannschaften und 4 Damenmannschaften bemühten sich im fairen Wettkampf um die ausgelobten Pokale. Bei herrlichem Wetter und guter Stimmung konnte um 21.45 Uhr das Ergebnis verkündet werden: Den ersten Platz und somit den Amtmeister -Stolte -Pokal gewann der Gastgeber, die 3. Kompanie Minden mit 175 Ring. Der zweite Platz ging an die Schützengilde Sandtrift Hahlerstr. mit 174 Ring, unmittelbar gefolgt mit 173 Ring von der 3. Kompanie Leteln. Bester Einzelschütze wurde Marco Gsell von der Stabskompanie Pionierbrigade 100 mit 40 Ringen.

Bei den Damen errangen die Schützinnen des SSC Rebe mit 245,3 Ring den ersten Platz. Auf Platz zwei folgten die Damen der 3. Kompanie Leteln mit 242,4 Ring. Hauchdünn der Abstand zu den Damen des Schützenvereins „Auf`s Blatt Hahlen“ die sich den 3. Platz mit 242,2 Ring sicherten.

Beste Einzelschützin wurde Michaele Everding von der SSC Rebe mit 51,5 Ring.

Hauptmann Burkhard Beyer bedankte sich bei allen Teilnehmern, dass sie trotz des Fussballspiels Deutschland gegen Polen so zahlreich der Einladung gefolgt waren. Ein ganz besonderes Lob ging an die Patenkompanie, die den Platz um das Schützenhaus Hahlen mit Zelt und Großleinwand so hervorragend aufgebaut hatten.