Rege Beteiligung beim 25. Stoltepokalschießen der 3. Bürgerkompanie

Rege Beteiligung beim 25. Stoltepokalschießen der 3. Bürgerkompanie

Rege Beteiligung beim 25. Stoltepokalschießen der 3. Bürgerkompanie 380 308 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Hauptmann und Kompaniechef Burkhard Beyer konnte beim traditionellen Jubiläums-Vergleichsschießen der Reben um den Amtmeister-Johann-Stolte-Pokal insgesamt 16 Herren- und Damenmannschaften im Schützenhaus Hahlen begrüßen.

Als besonders erfreulich hob der Kompaniechef wieder die zahlreiche Teilnahme befreundeter Vereine und Gäste hervor, besonders die starke Abordnung der Patenkompanie StKp Pi Brig 100 fand lobende Anerkennung. Die Herren maßen sich im Kleinkaliberschießen, die Damenmannschaften schossen Luftgewehr.

Als Sieger bei den Herrenmannschaften konnte sich die 3. Kompanie mit 174 Ring vor der Kyffhäuser Kameradschaft mit 173 Ring behaupten. Den dritten Platz sicherte sich mit 172 Ring die 3. Kompanie Leteln. Bester Einzelschütze der Herren war der Stabsunteroffizier Patrick Urbanowicz mit 39 Ring.

Bei den Damenmannschaften war die SSC Rebe mit 252 Ring am erfolgreichsten. Der zweite Platz ging an die Mannschaft Auf´s Blatt Hahlen mit 247,6 Ring vor Leteln mit 232,6 Ring. Beste Einzelschützin war Mareike Fricke von der SSC Rebe mit 52,3 Ring.