Prominente Unterstützung bei den „Terrible Horse-Dragons“

Prominente Unterstützung bei den „Terrible Horse-Dragons“

Prominente Unterstützung bei den „Terrible Horse-Dragons“ 380 259 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Die Bürger Eskadron hat bei ihrer Trainingseinheit in Vorbereitung auf den Bataillonsdrachencup am 18.07.2009 Prominente Unterstützung erhalten.

Der langjährige Spieler und Publikumsliebling von Handball Bundesligist GWD Minden, Malic Besirvic, unterstützte eine Trainingseinheit mit dem Drachenboot auf der Weser. Durch die persönliche Freundschaft einiger Kameraden zu Malik wurde die zusätzliche Trainingseinheit eingeschoben. Ferner war Malik Besirevic auch bei der Anschaffung der neuen Teamtrikots behilflich.

Die Trainingseinheit bereitete allen sehr viel Spaß, es wurde ausgiebig auf Ausdauer trainiert. So war es nur logisch das es eine Abkühlung mit Weser Wasser geben musste. Der Regen von oben reichte den Kameraden anscheinend nicht aus. Malik war begeistert von dem Training, gleichwohl war es für ihn eine Premiere auf der Weser, man mag es kaum glauben, weilt der Handballprofi doch schon 8 Jahre in der Weserstadt.

Leider verlässt Malik den Mühlenkreis Richtung S.D.C San Antonio (Spanien), versicherte aber, dass er den Kontakt zur Bürger Eskadron halten möchte. Die „Terrible Horse-Dragons“ werden somit gut vorbereitet bei dem Bataillonsdrachencup starten. Ein voller Erfolg ist es aber schon jetzt. Es stehen der Spaß an der Sache und die Förderung der Gemeinschaft an erster Stelle, insbesondere auch das Zusammensein mit den Kameraden der Patenkompanie.