Küchenchef Wolfgang Könemann wird Unteroffizier bei der Ersten

Küchenchef Wolfgang Könemann wird Unteroffizier bei der Ersten

Küchenchef Wolfgang Könemann wird Unteroffizier bei der Ersten 380 253 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Nach Auflösung der Patenkompanie folgt ABC-Abwehrkompanie aus Sonthofen

Anläßlich einer Kompanieversammlung der „Ersten“ im Salon des Stadtquartiers Victoria, wurde ein Bürger in die 1.Kompanie aufgenommen. Eingeladen hatte Hauptmann und Kompaniechef Arno Sebening und begrüßte zahlreiche Gäste, u.a. die ehemalige Freischießen-Majestät Karsten Voigt (1.Kp), sowie den Kompaniechef a.D. Hauptmann Jürgen Westphal. Neu aufgenommen wurde der Industriekaufmann und selbständige Kantinenwirt Wolfgang Könemann mit gleichzeitiger Ernennung zum Unteroffizier durch ein Patent vom Stadtmajor Klaus Piepenbrink.

Dem Ehrenvizefeldwebel Armin Schöneberg wurde die Scheibe mit dem drittbesten Schuss vom diesjährigen Mindener Freischießen überreicht. Abweichung aus dem Zentrum 0,825 bei 590 Schützen. Der Pokal für den besten Schuss aus dem Kreise der Mitmarschierer wurde an den Ehrenstabsgefreiten Erwin Zell verliehen. Dem Ehrenfeldwebel Adolf Boje wurde das Bataillonsehrenzeichen in Silber für 40 Jahre Zugehörigkeit zum Mindener Bürgerbataillon überreicht.

Hauptmann Sebening berichtete über die anstehende Auflösung seiner Patenkompanie dem Kraftfahrausbildungszentrum am Standort Minden. Die seit 1994 gelebte Patenschaft wird damit unwiderruflich im kommenden September beendet. Beim Brückenschluss wurde berichtet, dass die Verlegung der leichten ABC-Abwehrkompanie 110 aus Sonthofen in Planung ist. Mit dieser im Juli 2005 aufgestellten Bundeswehreinheit aus der 1.Panzerdivision könnte in 2012 eine neue Patenschaft geschlossen werden. Bei den anstehenden Terminen wurde u.a. auf den Bataillonsherrenabend am 16.01.09 in der Stadthalle Minden hingewiesen.