Jahreshauptversammlung der Ersten mit Beförderungen und Ehrungen

08 Mrz, 2019

Über Beförderungen, Ehrungen und Auszeichnungen freuten sich etliche Mitglieder der 1. Kompanie im Mindener Bürgerbataillon in der Jahreshauptversammlung.

Mit Hauptmann Marcus Henninger und dem Kompaniefeldwebel Kai Schubert wurden die Kompanieführung wiedergewählt

Beförderungen: Arnold Grzyb und Erich Kruse zu Ehrenvizefeldwebeln, Dirk Molzahn zum Sergeanten.

Jubilare Kompaniezugehörigkeit: 65 Jahre: Manfred Kambartel. 50 Jahre: Klaus Kambartel. 25 Jahre: Heinz Breitenfeld. 10 Jahre: Wolfgang Könemann.

Auszeichnungen für Schießleistungen: Schäferpokal: Erich Kruse. Tagesbestenpokal aller Tagesbesten: Detlef Bredemeier. Tagesbeste: Detlef Bredemeier (neunmal), Heinz Breitenfeld (fünfmal), Erich Kruse (zweimal), Friedhelm Bake und Kurt Wehrmann (je einmal).

 

Stolz auf Beförderungen und Ehrungen
Arnold Grzyb und Erich Kruse zu Ehrenvizefeldwebeln Dirk Molzahn (vorne v.l.n.r.),
Kompaniefeldwebel Kai Schubert (mittlere Reihe), Heinz Breitenfeld, Marcus Henninger und Wolfgang Könemann (hintere Reihe v. l.n.r.)

 

Pokal für den Tagesbesten
Detlef Bredemeier (r.) schaffte dies im vergangenen Jahr gleich neun Mal und erreichte zugleich das höchste Tageseinzelergebnis im Kleinkaliberschießen. Kompaniechef Marcus Henniger (l.) übergab den Pokal

 

«