Fünf neue Stadtoffiziere

Fünf neue Stadtoffiziere

Fünf neue Stadtoffiziere 1287 750 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Ernennung durch Bürgermeister Michael Jäcke – Wolfgang Lüdecke neuer Schießoffizier

Das Stadtoffizierscorps des Mindener Bürgerbataillons hat Zuwachs bekommen. Im Rahmen der Stadtoffizierssitzung im Kleinen Rathaussaal stimmten die anwesenden Offiziere dafür, alle fünf vorgeschlagenen Kameraden aus dem Unteroffizierscorps zu neuen Mindener Stadtoffizieren zu machen.

Bürgermeister Michael Jäcke, der der Sitzung traditionell beiwohnt, ernannte daraufhin alle fünf Kameraden zu Offizieren, Stadtmajor Heinz-Joachim Pecher beförderte sie zu Leutnants, verbunden mit der Auflage, dass sie sich alle in den Dienst des Mindener Bürgerbataillon stellen und Verantwortung bis hin zum Einheitschef übernehmen müssten.

Bei den fünf jungen Leutnants handelt es sich um Holger Klug (1. Kompanie), Wolfgang Lüdecke (2. Kompanie) sowie Henrik Gronert, Thomas Horn und Tobias Sassenberg (alle 6. Kompanie).

Leutnant Lüdecke ist zudem zum neuen Schießoffizier des Mindener Bürgerbataillons ernannt worden. Er hatte diese Aufgabe nach dem Ausscheiden des bisherigen Schießoffiziers, Oberleutnant Jörg Glabach, bereits kommissarisch bekleidet und war zuvor im Dienstrang des Vizefeldwebels lange Jahre dessen Stellvertreter.

Das 442 Mitglieder umfassende Mindener Bürgerbataillon besitzt somit nunmehr 72 Stadtoffiziere.