Frühjahrswanderung der 3. Bürgerkompanie

Frühjahrswanderung der 3. Bürgerkompanie

Frühjahrswanderung der 3. Bürgerkompanie 380 285 Mindener Bürgerbataillon e.V.

73 Teilnehmer / Uffz Helmut Niemann Sieger des „Juxpokals“

Insgesamt 73 Teilnehmer konnte der stv. KpChef der 3. Kompanie Minden, Hptm Wolf Domeier, bei der diesjährigen Frühjahrswanderung begrüßen. Bei herrlichem Sonnenschein machten sich die Teilnehmer befreundeter Kompanien aus Barkhausen, Leteln, Petershagen, Todtenhausen, weitere Gäste und Kameraden der „Reben“ auf den Weg.

Die Reservistengemeinschaft Porta Westfalica hatte einige Stationen mit Geschicklichkeitsaufgaben, Schätzfragen und Glücksspiele aufgebaut, wo die Teilnehmer versuchten die gestellten Aufgaben so gut wie möglich zu lösen. Auf halber Wegstrecke wurde eine Pause eingelegt, wo sich dann die Teilnehmer mit heißem Honigwein von innen „aufwärmen“ konnten. Nach knapp 2 Stunden war das Ziel, das Schützenhaus in Barkhausen, erreicht. Dort erfolgte eine Stärkung mit gebratenen Rippchen, Sauerkraut, Folienkartoffeln und natürlich erfrischenden Getränken. Wobei sich die Kameraden der 3. Kompanie aus Barkhausen mit ihren Frauen, wie bereits seit einigen Jahren, als Servicepersonal besonders hervortaten.

Anschließend wurden die Parcoursaufgaben durch Jurymitglieder der Reser-vistengemeinschaft ausgewertet. Hptm Wolf Domeier konnte den nachste-henden Siegern kleine Präsente aushändigen: 1. Sieger und Pokalgewinner Uffz Helmut Niemann, 2. Sieger Vfw Hans-Joachim Brink und 3. Sieger Mindens stv. Bürgermeister Harald Steinmetz.

Im Anschluss erfolgte ein gemütlicher Ausklang, wo intensive Gespräche geführt und Freundschaften vertieft wurden.