Doppel-DVD zum Freischießen 2010

Doppel-DVD zum Freischießen 2010

Doppel-DVD zum Freischießen 2010 380 262 Mindener Bürgerbataillon e.V.

1682 wurde das Mindener Freischießen erstmalig urkundlich erwähnt.

Seither lebt dieses Brauchtum des Mindener Bürgerbataillons, bei dem sich seinerzeit der beste Schütze als Dank für die geleisteten Bürgerpflichten von der Steuer freischießen konnte, in den Herzen der Mindener. Auch wenn es bis in die heutige Zeit einige Veränderungen gab, so wird die Tradition durch das Bürgerbataillon hoch gehalten. An die Stelle der Steuerfreiheit trat noch im 17. Jahrhundert eine 50 Taler-Prämie, die noch heute den Freischießen-Königen durch das Land NRW gezahlt wird.

Diese Doppel-DVD zeigt in mehr als zwei Stunden das Mindener Freischießen 2010. Erleben Sie, wenn die Kompanien beim traditionellen Grünholen das Birkengrün zum Schmücken der Innenstadt aus dem Wald holen, die Tamboure am Donnerstag das Fest „Zwischen Rathaus und Dom“ mit dem Marsch des Stadtmajors eröffnen, sich rund 600 Schützen am Freitag um die beiden Königswürden streiten und die beiden neuen Majestäten proklamiert und gekrönt werden und am Samstag das gesamte Bataillon beim Parademarsch durch die Alt- und Innenstadt von ihren Bürgerinnen und Bürgern gefeiert wird. Kommen Sie mit ins Mindener Stadtarchiv. Erfahren Sie mehr über die Königskronen und lassen Sie sich erklären, wer der Mindener Buttjer ist.

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine fünftägige Reise in die Mindener Geschichte. Wir wünschen Ihnen dabei viel Spaß.

Verkauf für Angehörige des Bürgerbataillons direkt über ihre Einheiten. Weitere Interessenten wenden sich bitte per E-Mail-Adresse der Kommission Öffentlichkeitsarbeit an uns:

oeffentlichkeitsarbeit@mindener-buergerbataillon.de

Ihr
Mindener Bürgerbataillon