Bürger-Eskadron erkundet Lüneburger Heide

Bürger-Eskadron erkundet Lüneburger Heide

Bürger-Eskadron erkundet Lüneburger Heide 380 253 Mindener Bürgerbataillon e.V.

Gelungener Ausritt unter Beteiligung der Damenrunde

Ein Wochenende zur Erholung mit sportlichem Akzent. Unter diesem Motto reisten insgesamt 11 Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Bürger-Eskadron in die Lüneburger Heide.

Das Vorkommando unter Führung von Rittmeister Ronicke bezog schon am Freitagabend das Quartier im Glockenhof in Amelinghausen. Der Rest der Mannschaft hatte am Freitag noch eine dienstliche Veranstaltung auf dem Schützenkommers in Lübbecke und reiste am frühen Samstagmorgen nach.

Nach einem reichhaltigen Frühstück, traf sich die Gruppe am Stall übernahm die Pferde und machte sich auf einen dreistündigen Ausritt über Felder, Wiesen und Wälder der Lüneburger Heide.

Am Nachmittag wurde das Umland von Amelinghausen auf „Schusters Rappen„ erkundet. Der Weg führte unsere Gruppe um den Lopau See wieder zurück nach Amelinghausen. Der Abend klang mit einem gemeinsamen Essen und Anekdoten aus der Vergangenheit aus.

Am Sonntagmorgen wurden die Pferde wieder gesattelt und ein zweistündiger Ausritt überwiegend durch schattige Wälder wurde gemeistert. Nach einem gemeinsamen Mittagessen, bei dem sich alle einig waren, dass solche Ausflüge forciert werden sollten, traten alle gesund und munter die Heimreise an.