Trauer um Ehrenfeldwebel Erwin Stuhlert

28 Dez, 2017

Wir nehmen Abschied von unserem Freund und Kameraden

Ehrenfeldwebel

Erwin Stuhlert

Die 3. Kompanie des Mindener Bürgerbataillons, der er 48 Jahre angehörte, war ihm eine Herzensangelegenheit und wichtiger Bestandteil seines Lebens. Seine Leistungen um den Erhalt unserer Tradition und Kameradschaft waren vorbildlich, sein Wissen um die Geschichte der Kompanie und des Bürgerbataillons herausragend. Von 1977 bis 1991 übte er das Amt des Kompaniefeldwebels aus. Für sein Engagement und seine Verdienste wurde ihm im Jahr 1987 der Rebenorden verliehen. Daneben war er Träger der Kompanieehrennadel in Gold mit Jahreszahl 45, der Kompanieschießleistungsspange in Gold mit Zahl 35 und der Bataillonsschießleistungsspange in Gold.

Beim Freischießen 2002 errang er als 2. König die Königswürde. Seine Bataillonslaufbahn erfuhr mit dem Eintrag ins Ehrenbuch des Mindener Bürgerbataillons beim Freischießen 2010 die verdiente Würdigung. Zudem war er Träger des Bataillonsordens.

Bis zum Schluss nahm er rege am Kompanieleben teil, zuletzt beim traditionellen Jahresausklang am 10. Dezember, von wo aus er sich ins Mindener Klinikum begeben musste, wo er nun im Alter von 85 Jahren im Kreise seiner Lieben friedlich einschlief.

Wir sind stolz, ihn zum Kameraden gehabt zu haben und werden seiner stets in Anerkennung, Dankbarkeit und tiefer Freundschaft gedenken.

Für die Offiziere und Chargierten der 3. Kompanie des Mindener Bürgerbataillons

Dirk von Behren, Hptm u. KpChef

Eugen Gawelczyk, Fw u. KpFw

«
»