Preisknobeln bei der Eskadron

14 Apr, 2017

In diesem Jahr wurde das traditionelle Preisknobeln der Schwadron in der Sattelkammer, dem Stammquartier der Bürger-Eskadron, abgehalten. Als Gewinn winkten unter anderem eine Bohrmaschine der Firma Metabo und einige Akku-Schrauber. Als Trostpreise gab es zudem ein edles Tröpfchen gestiftet vom Mindener Feinkosthaus und Ehrenvizeoberwachtmeister Uwe Müller.

Den ersten Platz belegte Ehrenoberwachtmeister Torsten Steding vor Ehrenvizeoberwachtmeister Eddi Pohlmann und Unteroffizier Justin Möller. Traditionell werden aber nicht nur die Besten, sondern auch das Schlusslicht geehrt, damit er beim nächsten Mal hoffentlich etwas mehr Glück hat. Den letzten Platz belegte Vizeoberwachtmeister Hartmut Mordt, der einen Knobelbecher mit Würfeln zum Üben bekam. Auch dieser Abend klang im Anschluss noch in geselliger Runde aus.

Für die Bewirtung sorgten an diesem Abend die Kameraden Marc John und Lennart Harting von der Junggesellen-Kompanie, wofür wir uns auch an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken: wir wurden bestens versorgt!

«
»