Neuer Kavallerist bei der Bürger-Eskadron

04 Feb, 2018

Beim ersten Treffen im neuen Jahr konnte sich die Schwadron gleich über eine Neuaufnahme freuen: Thomas Hürrig wurde zum Kavalleristen ernannt und verstärkt nun die Kameraden. Leutnant und Adjutant Frank Neidmann verlas das vom Stadtmajor Heinz-Joachim Pecher unterzeichnete Patent und überreichte es dem Neuzugang im Anschluss feierlich. Oberwachtmeister Peter Mohrhoff zeichnete mit Schneiderkreide symbolisch die neuen Abzeichen auf die Schultern; abgeschlossen wurde die Neuaufnahme mit einem dreifache „Prost Reiter!“.

Darüber hinaus berichtete Unteroffizier Matthias Enk über die wöchentlichen Reitstunden auf Af Wendandi, wo Reitlehrer Rolf Hölters endlich die Freundschaftsnadel der Bürger-Eskadron übergeben werde konnte. Der bevorstehende Bataillons-Herrenabend wurde ebenfalls kurz angerissen. Vizeoberwachtmeister Gerd-Uwe Potapski berichtete von seiner letzten Sitzung bei der Schieß-Kommission, die ihn als Schießunteroffizier der Bürger-Eskadron verabschiedete. Diese Aufgabe übernimmt in Zukunft Wachtmeister Matthias Meyer, der bereits im Dezember in dieses Amt eingeführt wurde.

«
»