Jahresempfang der 1. Kompanie im Fort C

17 Jan, 2017

Rund 100 Gäste aus Politik, Wirtschaft und dem Mindener Vereinsleben trafen sich zum traditionellen Neujahrsempfang der 1. Bürgerkompanie im Fort C zum gegenseitigen Erfahrungs- und Meinungsaustausches mit Ausblick auf 2017.

In seiner Begrüßungsrede nahm Kompaniechef Marcus Henninger das Stichwort „Brücken bauen“ als Leitmotiv für 2017 auf. Zum einen hob er die Bedeutung dieser Werthaltung für eine offene, demokratische Kultur des menschlichen Miteinanders und des Zusammenlebens hervor.

Gleichzeitig schlug er damit eine Brücke zu den aktuellen Vorhaben der Vereinsmitglieder, die sich ehrenamtlich in der Pflege und Erhaltung der historischen Bahnhofbefestigung Fort C engagieren.

Um die Anlage weiterhin der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, soll in diesem Jahr die Sanierung der Brücken und weiterer Zugänge realisiert werden. Dazu zählen insbesondere die Zugbrücke im Eingangsbereich und auch eine neue Brücke, die den Sicherheitsauflagen der Fluchtwegeregelung entspricht.

Damit wird es wieder möglich, publikumsattraktive Mindener Veranstaltungen der vergangenen Jahre neu aufleben zu lassen. Ganz vorne steht dabei die beliebte „Nacht im Fort C“.

 

«
»