Jahresauftakt der „Eisernen Vierten“ mit ihrem traditionellen Skat & Knobelabend

19 Feb, 2017

Die 4. Kompanie hatte ihre Kameraden, Freunde aus der Patenkompanie der Bundeswehr sowie der 1. Kompanie Hausberge zum alljährlichen Skat- und Knobelabend in die Hallen des Sankt Pauli-Klosters eingeladen.

Nach einer kurzen Kompanie-Versammlung wurden die Mitspieler auf die Tische aufgeteilt und die Karten beziehungsweise Knobelbecher freigegeben. Nach vier Runden Knobeln und zwei Runden Skat standen die Sieger fest.

Im Knobeln gewann der Leutnant Lars Thiele, gefolgt von Hauptmann Arno Sebening und Unteroffizier Josef Hopf.

Im Skat siegte Stabsfeldwebel Carsten Bartsch (Bundeswehr), Unteroffizier Klaus Böchel sowie Feldwebel Hans Günter Becker.

Nach alter Tradition werden die ersten Plätze innerhalb der 4. Kompanie mit einem Wanderpokalen bedacht, somit durften sich Leutnant Thiele und Unteroffizier Klaus Böchel über einen Kompaniepokal freuen.

Alle Beteiligten konnten sich wieder über eine tolle Auswahl bei den Präsenten freuen. Hierfür galt Lob und Anerkennung den Organisatoren dieses Abends sowie den vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen, welche Preise zur Verfügung gestellt haben.

«
»