37. Frühjahrswanderung der 3. Bürgerkompanie mit 100 Teilnehmern

13 Apr, 2017

Bei Sonnenschein und milden Temperaturen trafen sich am Fuß des Portabergs die Kameraden der 3. Bürgerkompanie und eine große Anzahl geladener Gäste aus Wirtschaft und befreundeten Kompanien zur 37. Frühjahrswanderung.

Die Route führte traditionell durch das Wiehengebirge zum Schützenhaus Barkhausen. Die Reservistenkameradschaft Porta Westfalica hatte auf dem Wanderweg einige Stationen mit Glücks- Wissens- und Geschicklichkeitsaufgaben aufgebaut.

Am Schützenhaus begrüßte Kompaniechef Dr. Dirk von Behren die 100 Teilnehmer und hob die gute Organisation der Reservistenkameradschaft hervor. Ein großer Dank ging auch an Dirk Biedermann (Chef 3. Kp. Barkhausen) und Helmut Meyer (Spieß 3. Kp. Barkhausen) für die Stellung der Räumlichkeiten und die Verpflegung durch die Frauen der 3. Kp. Barkhausen.

Nachdem sich die Teilnehmer beim traditionellen Rippchenessen gestärkt hatten, wurden die Parcoursaufgaben durch eine Jury der Reservistenkameradschaft ausgewertet.
Der erste Platz ging an André Pointmayer, den zweiten Platz sicherte sich Leutnant Maurice Sievers (3. Kp. Minden) vor Vizefeldwebel Bernd Finster (5. Kp. Minden). den).

«
»