3. Kompanie ehrt Horst Riensche für 50-jährige Treue

17 Mrz, 2017

Traditionell hat die 3. Bürgerkompanie ihren beliebten Skat- und Knobel-Appell im Kompaniequartier Rebenkeller ausgerichtet. Außerdem gab’s besondere Ehrungen.

Hauptmann und Kompaniechef Dr. Dirk von Behren begrüßte die Teilnehmer und blickte voller Vorfreude auf das Freischießen: „In diesem Jahr möchten wir eine Majestät stellen!“

Ehrenvizefeldwebel Horst Riensche erhielt für 50-jährige Mitgliedschaft das Kompanieabzeichen in Gold mit Jahreszahl „50“ sowie eine Urkunde. Für seine Verdienste wurde er 1976 mit dem Rebenorden und 1995 mit dem Bataillonsorden ausgezeichnet. Riensche war von 1975 bis 1982 und von 1985 bis 1991  Schriftführer der 3. Kompanie. Zudem war er maßgeblich am Ausbau des Rebenkellers beteiligt.

Ehrenvizefeldwebel Ulrich Schulze erhielt das Kompanieabzeichen in Gold, die Vizefeldwebel Harald Scharper und Volker Petersen wurden mit dem Kompanieabzeichen in Silber ausgezeichnet.

Anschließend bewiesen Vizefeldwebel Torsten Fegel im Knobeln und Ehrenvizefeldwebel Karl-Heinz Kutzner im Skat ihr Können und durften sich über tolle Preise freuen.

«
»